➞ Opern- und Operettenpartien (Auswahl)


Leonard Bernstein:
Candite
Partie: Cunégonde(studierte Partie)

Antonin Dvorak:
Rusalka
Partie: 1. Elfe

Friedrich von Flotow:
Martha
Partie: Lady Harriet Durham

Georg Friedrich Händel:
Orlando (HWV 31)
Partie: Angelica & Dorinda
Aci, Galatea é Polifemo (HWV 72)
Partie: Aci
Rinaldo (HWV 7a/7b)
Partie: Almirena

Engelbert Humperdinck:
Hänsel und Gretel
Partie: Gretel, Sandmännchen, Taumännchen

Gustav Albert Lortzing:
Zar und Zimmermann
Partie: Marie

Wolfgang Amadeus Mozart:
Die Entführung aus dem Serail
Partie: Blonde
Zauberflöte
Königin der Nacht, Papagena
Don Giovanni
Partie: Zerlina

Otto Nicolei:
Die lustigen Weiber von Windsor
Partie: Anna Reich

Jacques Offenbach:
Salon Pitzelberger
Partie: Ernestine
Les Contes d’Hoffmann
Partie: Olympia (studierte Partie)

Gioachino Rossini:
Le comte Ory
Partie: Comtessa Adèle
Der Barbier von Sevilla
Partie: Rosina

Johann Strauss:
Die Fledermaus
Partie: Adele

Richard Strauss:
Ariadne auf Naxos
Partie: Zerbinetta (studierte Partie)

Georg Philipp Telemann:
Der geduldige Socrates
Partie: Edronica

Carl Maria von Weber:
Der Freischütz
Partie: Ännchen

Carl Zeller:
Der Vogelhändler
Partie: Christel



➞ Konzert- und Oratorienpartien


Johann Sebastian Bach:
Weihnachtsoratorium (BWV 248)
Johannespassion (BWV 245)
Matthäuspassion (BWV 244)
h-moll Messe (BWV 232)

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Wie der Hirsch schreit, Psalm 42
Elias
Paulus

Johannes Brahms:
Ein deutsches Requiem, Op. 45

M.-A. Charpentier:
Te Deum


Constantin Christian Dedekind:
Geistliche Konzerte

Hugo Distler:
Geistliche Konzerte, Op. 17

Georg Friedrich Händel:
Israel in Ägypten (HWV 54)
Der Messias (HWV 56)
Solomon, Königin und erstes Weib (HWV 67)
Jephta, Engel und Iphis (HWV 70)
Il Trionfo (HWV 71)
Delirio Amoroso (HWV 99)
Laudate pueri dominum, Psalm 112
Neun Deutschen Arien (HWV 205)
Salve Regina (HWV 241)
Arthur Honegger:
Le Roi David

Joseph Haydn:
Die Schöpfung
Nelson Messe

Claudio Monteverdi:
Laudate Dominum in sanctis ejus

Wolfgang Amadeus Mozart:
Exsultate, jubilate (KV 165)
Vesperae solennes (KV 339)
c-moll Messe (KV 427)
Mozart Konzert Arien (KV 416, KV 528)
Requiem (KV 626)

Carl Orff:
Carmina Burana (Sopranpartie)

Michael Praetorius:
Geistliche Lieder

Camille Saint-Saéns:
Oratorio de Noél, Op. 12

Samuel Scheidt:
Duette für Sopran

Johann Herrmann Schein:
Geistliche Konzerte

Heinrich Schütz:
Kleine geistliche Konzerte

Jan Dismas Zelenka:
Miserere c-moll



➞ Moderne Konzert-, Opern- und Oratorienpartien


John Cage:
Improvisationsstück „Aria“

Hans Werner Henze:
Cantata della fiaba estrema

Tom Johnson:
Riemannoper
Partie: Primadonna assoluta

Hans Lofer (alias Rudolf Hindemith):
Des Kaisers neue Kleider
Partie: Angina

Jens Marggraf:
„ … qui venit in nomine Domini“, Uraufführung zum 500. Jahrestag der Universität Halle-Wittenberg für Soli, Chor und Orchester, 2002

Manfred Schlenker:
„Gesang der Seraphim“, Geistliches Konzert für Friederike Schöder und Juliane Claus

Anno Schreier:
Wunderhorn

Lieder u.a. von Manfred Trojahn, Sigfrid Karg-Elert, Johann Nepomuk David und Helmut Bornefeld



➞ Kantaten (Auswahl)


Johann Sebastian Bach:
Ich hatte viel Bekümmernis (BWV 21)
Liebster Jesu, mein Verlangen (BWV 32)
Jauchzet Gott in allen Landen (BWV 51)
Nun kommt der Heiden Heiland (BWV 61)
Alles nur nach Gottes Willen (BWV 72)
Herr, gehe nicht ins Gericht mit Deinem Knecht (BWV 105)
Ich freue mich in Dir (BWV 133)
Lobe den Herren (BWV 137)
Wachet auf, ruft uns die Stimme (BWV 140)
Erschallet, ihr Lieder (BWV 172)
Gloria in excelsis Deo (BWV 191)
Mein Herze schwimmt im Blut (BWV 199)
Ich bin in mir vergnügt (BWV 204)
Kaffeekantate (BWV 211)
Magnificat (BWV 243)

Georg Friedrich Händel:
Zusammenstellung verschiedener junger Kantaten von Händel unter dem Titel „Der Liebeswahn“ Batzdorfer Hofkapelle: Batzdorfer Barockfestspiele 2013, Händelfestspiele 2014)
Alexander’s Feast (HWV 75)
Gloria

Wolfgang Amadeus Mozart:
Die ihr des unermesslichen Weltalls (KV 619)

Jean-Philippe Rameau:
Le Berger Fidèle
Orphée



➞ Lieder (Auswahl)


Bach Schemelli:
„Geistliche Lieder und Arien“, Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach

Ludwig van Beethoven:
Mit einem gemalten Band

Johannes Brahms:
Am Sontag Morgen

Hans Eisler:
Wiener Lied

Gabriel Fauré:
Claire de Lune
Après und rève
Serenade Toscane

Robert Franz:
Verlass mich nicht, Op. 21, Nr. 6

Franz Liszt:
Comment disaient-ils

Wolfgang Amadeus Mozart:
Der Zauberer
Abendempfindung
Un moto di gioja

Max Reger:
Wenn alle Welt so einig wär

Othmar Schoeck:
Er ist‘s Op. 51. Nr.4

Franz Schubert:
Erlkönig, Op. 1
Gretchen am Spinnrade, Op. 2
Heidenröslein, Op. 8, Nr. 3
Du bist die Ruh, Op. 59, Nr. 3
Lachen und weinen, Op. 59, Nr. 4
Der Hirt auf dem Felsen, Op. 120

Robert Schumann:
Frauenliebe- und Leben Op 42

Spohr:
Liederzyklus Op. 103

Richard Strauss:
Amor, Op. 68, Nr. 5

Georg Philipp Telemann:
Das Frauenzimmer verstimmt sich immer
Jeder sein eigener Richter

Hugo Wolf:
Das verlassene Mägdlein

Emely Zobel:
Cäcilie